Zum Inhalt springen

 

 

Emails werden zur Zeit nur sporadisch beantwortet. In dringenden Fällen sind wir unter 02196 -70 600 75 zu erreichen.

Neues vom Fisch

Nicht verpassen:

Das komplette Konzert (1'45 min) wird sowohl am Pfingstmontag als auch am 6. Juni, dem eigentlichen Konzerttermin, hier gestreamt. Genießt es, und wenn es Euch gefällt, könnt Ihr dort auch Tickets für das Konzert am 13.12.2020 oder auch einfach ein Support-Ticket kaufen, und mit Freund*inn*en live chatten. Kein Youtube, sondern eine Kulturinitiative aus Köln bietet diesen Service an.

Rock im Netz 6. Juni

Strange Kind of Women Konzert im Haus Eifgen vom 20.07.2019 - full concert

Vorschau

Newsletteranmeldung

Du möchtest regelmäßig informiert werden? Melde Dich an für unseren Newsletter "Neues vom Fisch":

03.06.: Haus Eifgen Besucherpass

Mit Hochdruck arbeiten wir an der Erstellung und Umsetzung eines Hygienekonzepts, mit dem wir die Gastronomie und unseren Kulturbetrieb wieder aufnehmen können. Ein wichtiger Bestandteil ist die Registrierung des Aufenthalts unserer Gäste. Daher und wegen der limitierten Besucherzahlen bitten wir um Voranmeldung entweder durch den Kauf eines Konzerttickets oder die Ausstellung eines Besucherpasses.

21.05.: Wichtige Hinweise für Mitglieder

Der Mitgliederbereich ist aktualisiert. Bitte schaut rein und holt Euch wichtige Informationen. Z.B. den aktuellen Einsatzplan, die Informationen zu den Helfertreffen am Samstag und Sonntag.

Am kommenden Donnerstag wird der Pfingstgottesdienst bei uns aufgezeichnet. Pfingsten kann man dann online teilnehmen, die Bläser haben ihren musikalischen Beitrag schon geleistet.

10.04.: Musik im Eifgen

17.03.: Büro geschlossen

Das Haus Eifgen bleibt bis auf weiteres auch zu den Bürozeiten geschlossen. In dringenden Fällen sind wir telefonisch oder per Email erreichbar.

22.03.: Frühjahrsputz

Thomas, Ralf, Hans, Kai und Adrian haben das Haus entrümpelt und gewienert. Es gibt zwar immer noch genug zu tun, aber der erste tolle Anfang ist gemacht! Wer Zeit hat und dem "Lagerkoller" entkommen möchte, kann sich gerne melden (sofern von behördlicher Seite nichts dagegen spricht)

23.05.: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Am 23. Mai wurde die Kulturhaus Eifgen eG gegründet. Ein weiterer Grund zu feiern, den wir uns für spätere Zeiten aufhaben. Aber ein kleines Geschenk für unsere Mitglieder gibt es trotzdem:Ab sofort gibt es eine neue Internetseite der Genossenschaft. Dort sind alle Informationen, Termine, Neuigkeiten und Geschäftsberichte für die Mitglieder hinterlegt, Bilder über den Fortschritt des Hauses und unseres Betriebskonzeptes und vieles mehr.

Aktuell findet Ihr dort alle Informationen über und die Einladung zu unserer

Generalversammlung am 30.06.2020!

Wir wünschen ein schönes Pfingstwochenende!

 

 

Unser Haus wartet auf Euch!

21.05.: Generalversammlung

Der Corona-Krise ist auch die geplante Generalversammlung der Genossenschaft zum Opfer gefallen. Am kommenden Montag wird über einen neuen Termin und die Art der Versammlung entschiedn. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass die Genossenschaft eine eigene Internetseite bekommen wird. Dort werden dann alle aktuellen Informationen hinterlegt.

26.03.: Das Wichtigste am Haus Eifgen

Das Haus Eifgen ist 135 Jahre alt, es hat in dieser Zeit einiges erlebt: den Kaiser, zwei Weltkriege, rote und braune Spinner, die spanische Grippe, Vogelgrippe, Schweinegrippe, Schlager und Punk,, Wirtschaftskrisen, Ölkrisen, fast alles gab es schon. Und immer ging es eigentlich ganz gut weiter. Deswegen sind wir auch zuversichtlich, dass das Haus Eifgen als Kulturstätte wieder auflebt.

Wenn nur der wichtigste Teil des Hauses intakt bleibt: IHR!

Also seid bitte achtsam, verhaltet Euch gesundheitsfördernd, schaut nach dem Nachbarn, auch wenn er (noch ) kein Genosse ist. Wenn jemand in Eurem Umfeld erkrankt, werdet bitte nicht panisch, er braucht Eure Hilfe dann mehr denn je. Solidarität ist ein großer Stützpfeiler dieser Genossenschaft; mit diesem Zusammenhalt übersteht man auch die aktuelle Krankheitswelle. Wenn man sich wieder ohne Gefahr versammeln kann, treffen wir uns hoffentlich im Eifgen.  -KL